✿ /Rosen/Fairy/ ✿


/Rosen/Fairy/ (die Rose auf dem Foto ist keine Fairy, sondern eine Lilly Rose Wonder)
geeignet für Flächen, Beete und Gruppen sowie im Kübel Blüten stark gefüllt in Rosa, öfter blühend Hitze verträglich robuste Sorte mit guter Gesundheit Wuchs Wuchs breitbuschig, niedrig Wuchsbreite 50 cm Wuchshöhe 50 - 80 cm Blüte Blühhäufigkeit öfter blühend Blüte gefüllt Blütenfarbe lachsrosa Blütengröße klein (< 5cm) Blütezeit Juni - Oktober Frucht Fruchtschmuck nein Blatt Blatt gesund, glänzend Blattgesundheit Laub laubabwerfend Laubfarbe mittel- bis dunkelgrün Sonstige Besonderheiten hitzevertäglich, pflegeleicht Boden humoser Gartenboden Duftstärke Jahrgang 1932 Pflanzenbedarf 4 Pfl. pro m² Rosen Gruppe Bodendeckerrosen Standort Sonne bis Halbschatten Verwendung geeignet für Rosen- und Blumenbeete, Töpfe, Hecken Wurzelsystem Tiefwurzler Züchter Bentall GB Die Bodendecker-Rose 'The Fairy' bringt ein bißchen Magie in Ihren Garten.
Diese kleinblütige Sorte verzaubert mit gut gefüllten, intensiv lachsrosa Blüten, die in großen Dolden zusammenstehen. Sofern diese einen Duft entwickeln, fällt er aber außerst dezent aus. Das dazu passende mittel- bis dunkelgrüne, glänzende Blattwerk vervollständigt den Look geschmackvoll.
Neben ihrer Verwendung für Rosen- und Blumenbeete, können Sie die kleine Zauberin auch in Töpfe pflanzen. Sie ist niedrigbleibend und wächst stark, breitbuschig und leicht kriechend. 'The Fairy' ist winterhart und bestens für Pflanzungen an Böschungen und Hängen geeignet.

Grobe Übersicht meiner Rosen

  1. ROSA ARVENSIS (Feldrosen)
  2. ROSA CANINA (Hundsrosen)
  3. ROSA GALLICA (Essigrosen)
  4. ROSA GLAUCA (Blaue Hechtrose)
  5. ROSA PIMPINELLIFOLIA (Bibernellrosen)
  6. ROSA RUGOSA (Kartoffelrosen)
  7. MODERNE KLEINSTRAUCHROSEN, MOSCHATAS UND BIENENWEIDEN
  8. A-ROSEN TESTPHASE
  9. FUNDROSEN, ALTE ROSEN

❀ aufwärts ❀ | Impressum | © P. Sieradzki